Skip to content

Die Favoriten: Maria Riesch

19. Januar 2011
Maria in Action. Quelle: movimientobase/ flickr.com

Maria in Action. Quelle: movimientobase/ flickr.com

Maria Riesch: Wie gerne würde man in Garmisch-Partenkirchen ihren obligatorischen Jubelkreischer im Zielraum hören… Und auch wenn es nach ihr geht, sollen es die Maria-Riesch-Schneefestspiele werden. Die Medaillenchancen stehen dabei für die 26-Jährige besser, als für jede andere Fahrerin. Denn in allen Disziplinen rechnet sich die Partenkirchenerin Chancen aufs „Stockerl“ aus.

Wie heimelig es für Riesch während der WM wird, verdeutlicht die Tatsache, dass sich das Elternhaus samt Familienbetrieb in Sichtweite zum Gudiberg befindet. Am 19. Februar, wenn sie nach Slalom-Gold greift, kann Maria  also zum Aufwärmen zur Piste joggen.  Neben der Familie, den Freunden, ihrem Verlobten Marcus Höfl und dem ortsansässigen Fanklub, bietet die Heim-WM einen weiteren Standortvorteil für Maria: Ihre Medaillen-Partys kann sie in ihrer Stammbar, dem „Peaches“ im Garmischer Stadtzentrum, steigen lassen. Wie oft sie wohl die Korken knallen lassen darf?
In ihrer Freizeit hat Maria Erfahrung als Schauspielerin gemacht, spielte sich in der Telenovela Sturm der Liebe selbst:
 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: