Skip to content

Die Deutschen: Kathrin Hölzl

2. Februar 2011

Die deutsche Riesenslalom-Hoffnung. Quelle: Christian Jansky/commons.wikimedia.org

Kathrin Hölzl: Eigentlich hätten wir Kathrin auch in die Kategorie der Favoriten einordnen können. Denn im Riesenslalom rechnet sich die Berchtesgadenerin berechtigte Chancen auf eine Medaille aus. Lange gehört die 26-Jährige allerdings noch nicht zum erlauchten Kreise. Es hallte wie ein Urknall durch die Skiszene, als die Bayerin bei der Ski-WM 2009 Gold holte. Es war ihr erster Sieg bei einem Profirennen. Den Titel widmete sie ihrem an Krebs verstorbenen Vater Sebastian und ließ das Gold ihm zu Ehren in seinen Grabstein ein. Im vergangenen Jahr sicherte sie sich die Kristallkugel im Riesenslalom.

In ihrer Freizeit geht die Fahrerin vom WSV Bischofswiesen gerne ins Kino. Romanzen sind dabei so gar nicht ihr Ding. Action muss es sein. Am besten mit Bruce Willis in der Hauptrolle. Für den Schauspieler hat sie eine heimliche Schwäche. Sportlich ist Kathrin flexibel. Im Trainingslager gehört sie zu den besten Fußballerinnen. Als Stürmerin geht sie mit ihren Ski-Kolleginnen auf Torejagd.

Wenn die Zimmernachbarin von Maria Riesch jedoch mal ihre Ruhe haben möchte, schaltet sie die Glotze ein. Denn Kathrin ist ein echter Soap-Junkie und möchte so wenig wie möglich von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ verpassen. Die Pistenblogger wünschen Kathrin, dass die Ski-WM in Garmisch für sie eine gute, goldige Zeit wird:

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: