Skip to content

Indien, Ghana, Puerto Rico & Co.

4. Februar 2011

Wir haben in den vergangenen Wochen viel über Stars geschrieben – die verletzten, die favorisierten und die deutschen. Auch ein bisschen über Exoten, aber wir haben noch mehr davon. Als kleines Schmankerl quasi, zum Abschluss unseres Personen-Checks.

Na, was meint ihr, welche Nationen treten bei der Ski-WM an? Deutschland, Österreich,  Schweiz, Italien, USA, Frankreich? Klar, die sowieso. Doch das ist alles nicht exotisch genug, schließlich hat die FIS 110 Mitgliedsverbände. Wir haben noch Brasilien, Indien und Argentinien zu bieten. Selbst auf den Cayman Inseln gibt es neben dutzenden Banken wohl zwei paar Skier – diese gehören den Travers-Brüdern, Dillon und Dow. Australien, Israel, Kirgisien und Haiti sind ebenfalls mit von der Partie. Vuvuzelas bitte auch nicht vergessen, Südafrika reist an. Das Ski-Team Ghana geht ins Rennen mit Kwame Nkrumah-Acheampong, der bei den Olympischen Spielen in Vancouver als „Snow Leopard“ berühmt und 47. im Slalom wurde. Dazu kommen Peru und Bolivien, Puerto Rico und Kolumbien, der Iran, der Libanon und viele, viele mehr.

Insgesamt hat die Ski-Familie 1.110 Betten gebucht – wir kuscheln mit und freuen uns auf exotische Festspiele im Schnee!

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: