Skip to content

Mittwoch: Sperrgebiet für Weltmeister

9. Februar 2011
Security-Mann Werner
Werner (l.) und Sebastian (r.). Quelle: Pistenblogger

Dass Prominente Privilegien genießen, ist keine Neuigkeit. Sie bekommen viel Geld, Aufmerksamkeit und noch mehr Popularität. Man erkennt sie, wo immer sie auch hinkommen. So möchte man meinen: Die Ski-Weltmeisterschaft in Garmisch-Partenkirchen hat uns aber wieder mal gezeigt, wie vergänglich Popularität sein kann.

Da steht mit dem Österreicher Stephan Eberharter ein Weltmeister, Olympiasieger und zweifacher Gesamt-Weltcupsieger an der Pforte des Main Press Centers und bittet um Einlass. Vergebens. Zumindest vorerst. Der Security-Mann an der Tür lässt den ehemaligen Ski-Star nicht passieren – ihm fehlt die notwendige Akkreditierung, um den Zutritt in die heiligen Presse-Hallen in Garmisch zu erhalten.

Stephan bleibt allerdings hartnäckig. Bald bekommt er Unterstützung durch seine Landsmänner, zumindest die österreichische Presse kann sich an die Helden von gestern noch erinnern. Ein Printjournalist versucht den streng nach Vorschrift arbeitenden Sicherheitsmann davon zu überzeugen, dass er einem ganz Großen des Skisports gerade den Zutritt verweigert. Die Schreiber wissen um die Verdienste des Skifahrers, doch Security-Mann Werner Daxl bleibt davon unbeeindruckt. Keine Akkreditierung, kein Zutritt, so lautet seine Order. „Egal wer dasteht, ohne Akkreditierung kommt hier keiner rein“, sagt Werner. „Gestern gab es das gleiche Szenario mit Rosi Mittermaier, auch da durften wir keine Ausnahme machen.“ Schließlich kam Rosi doch rein, die FIS gab die Erlaubnis.

Auch für Stephan nimmt der Besuch ein gutes Ende. Er darf kurz zu den Printjournalisten, für die er als Experte zu Wort kommen soll. Danach wird allerdings auch für den Ex-Ski-Star das Pressezentrum in der Garmischer Eishalle zum Sperrgebiet.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: