Skip to content

Über uns

Was machen sieben sportbegeisterte Studenten der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in ihren redlich verdienten Semesterferien? Faulenzen? Ganz sicher nicht! Denn, wenn eine Ski-Weltmeisterschaft vor der Haustüre stattfindet, sind wir dabei.  Nur noch schnell Prüfungen schreiben und dann ab in die Berge, denn Gerd Rubenbauer hat gerufen.

 

Das Medienteam des WC-Finales 2010.
Die Pistenblogger bei der Ski-WM 2011. Quelle: Pistenblogger

Die Pistenblogger bei der Ski-WM 2011.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir, das sind Matthias Faidt, Christoph Gailer, Mario Harter, Matthias Naebers, Daniel Noé, Philipp Pander und Robert Simbeck. Seit fünf Semestern studieren wir Journalistik mit Schwerpunkt Sport. Und schon im letzten Jahr waren wir beim Weltcup-Finale in Garmisch am Start: als Volunteers im Medienteam.  Interviews mit den Athleten, im Pressecenter Rede und Antwort stehen und vor allem den Skizirkus hautnah erleben. Mal betreut man Weltcupsieger Reini Herbst, mal schaut man im kanadischen Teamhotel vorbei oder feiert abends neben Felix Neureuther – das waren schon einzigartige Momente! Und daran wollen wir Euch teilhaben lassen, an unseren Erlebnissen als Assistenten des Medienchefs Gerd Rubenbauer.

Dazu haben wir diesen Blog gebaut. Jeden Tag erfahrt Ihr hier alles rund um die Ski-WM. Kurioses aus der Mixed-Zone,  lustige Gespräche mit den Fahrern und der stressige Alltag eines Volunteers. Wir berichten von dort, wo keine Fernsehkamera läuft. Nur mit uns bekommt ihr den Blick hinter die Kulissen des Ski-Ereignisses des Jahres. Hier werdet Ihr Tag für Tag mit den neuesten Infos und Bildern versorgt. Also kommt vorbei, schaut rein und erlebt die WM durch unsere Augen. Eine WM, die so nur die Pistenblogger wahrnehmen können – und natürlich IHR!

Daniel Noé und Anja Pärson. Quelle: Pistenblogger

Daniel und Anja Pärson. Quelle: Pistenblogger

Matthis Faidt und Nicole Gius. Quelle: Pistenblogger

Matthias und Nicole Gius. Quelle: Pistenblogger

Philipp Pander und Steve Missilier. Quelle: Pistenblogger

Philipp und Steve Missilier. Quelle: Pistenblogger

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. Jesper permalink
    3. Februar 2011 16:08

    Hi, since this is an INTERNATIONAL competion WSC why are the blogg only in german?

    / Jesper

    • 4. Februar 2011 21:57

      sorry, jesper. unfortunately we don’t have enough time to translate our texts.

Trackbacks

  1. Donnerstag: Up in the Air « pistenblogger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: